next party

01 Aug
2015

Boyahkasha! Après Folies – 1. August Special

blok-exil-club-zuerich

Boyahkasha_August15_851x315px

Dieses Jahr fällt der Schweizer Nationalfeiertag auf einen Samstag und deshalb verlegen wir unsere jährlich am 31.7. stattfindende beliebte Après Folies-Party auf den Tag danach.

Auf dem Plan stehen Grillplausch, Feuerwerk, Outdoorparty und Clubbing.

Dafür werden wieder die beiden Clubs BLOK(ehemals Labor Bar) und EXIL ihre Verbindungstüren öffnen und Haus und Hof zur Verfügung stellen. Durch den Zusammenschluss entsteht somit eine grosse Venue mit 3 Floors und einer riesigen Outdoor-Area mit DJ.

Aber auch die Grillwurst und das Feuerwerk darf an einer 1.August-Feier nicht fehlen und für die Gäste die früh kommen wird es davon genug haben. Musikalisch wird es wieder 3 Floors mit abwechslungsreichem Sound geben. Barbara Fox aus Hamburg und Zör Gollin werden dem House-Genre frönen während Ricardo Ruhga und Nina Queer auf dem RnB&Pop-Floor ihre Lieblingsplatten auflegen. Wer gerne mit sommerlichen DeepHouse den 1. August feiern möchte, ist bei DJ Angel O im Outdoor-Bereich am besten aufgehoben.

VVK
5.- CHF günstiger —> Cranberry Bar, Metzgergasse 3, Niederdorf Zürich

DJs
Barbara Fox – Hamburg
Ricardo Ruhga – Heaven
Nina Queer – Berlin
Angel O – Splash
Zör Gollin

Show
Stella Divine

Door Girls
Morgan Danach
Mia Storm

#boyahkasha #apresfolies #1august #schweizernationalfeiertag #ricardoruhga #barbarafox #ninaqueer #stelladivine #angel-o #heavenzh #blokzürich #exilzürich

 

02 Aug
2015

Boyahkasha! Afterhour

Heaven-Zurich

Boyahkasha_August15_851x315px

Nach der Party ist vor der Party. Ein solch bombastisches Partyweekend kann um 05 Uhr nicht einfach zu Ende zu sein. Drum startet das Heaven in der Nacht vom 1. August das Schlussbouquet vom Partyfeuerwerk: die Boyahkasha! Afterhours bis weit in den Sonntag hinein.

DJ Ricardo Ruhga
DJ Galax

Boyahkasha, Edition 31   Boyahkasha, Edition 24   Boyahkasha, Edition 38

Boyahkasha! ist ein Party-Label, das mit seinen Anhängern seit 2004 die Zürcher Clubs stürmt um sie für einen Abend zu einem Mekka für die Gay-Partycrowd und ihren Freunden zu machen.

Clubs wie das Acqua, das Hiltl, das Saint Germain, die Laborbar, das Escherwyss oder das Amnesia in Lausanne haben uns schon als Austragungsort gedient. Events in Bern und in Luzern haben Boyahkasha dann auch in der restlichen Schweiz bekannt gemacht.

Der marktfrische Sound, die euphorische Stimmung und ein guter Mix der Gäste sind wohl die Hauptgründe wieso nach so vielen Jahren unsere Events gleichbleidend grossen Anklang finden.

Viele coole Hipster, Szenekerls, ausgeflippte Nachwuchstransen, junggebliebene Ü30ziger und sexy Bartburschen tummeln sich allzu gerne an unseren Anlässen.

Mit unserem aktuellen Musikkonzept haben wir uns selbst hohe Ziele gesteckt. Um diese zu erreichen, kommen für uns nur Clubs mit zwei Dancefloors und einer guten Soundanlage in Frage.

Dadurch können wir immer abwechslungsreichen und aktuellen Sound bieten. Vor allem RnB und House gibt es bei uns zu hören, aber auch mal 80ies, 90ies und ausgewählte Songs aus anderen Genres lassen wir einfliessen.

Fürs Amüsement wird auch gesorgt: Eine Show während der Party ist ein fester Bestandteil geworden und dafür holen wir auch gerne mal RnB-Diva`s wie Kelly Hilton oder Sandra Love aus dem Ausland zu uns. Auch Zürcher Szenegrössen wie z.B. Donna Tella, Stella Divine, Evita von Tesa und Nikita mit ihren Balkan Boys geben regelmässig Gas bei uns und heizen ordentlich der Partycrowd ein.

Trage Dich für den Newsletter ein und Du verpasst keine Party mehr.